SV 58 Sickenhofen e.V.

Fussball | Tischtennis & mehr...

Home

 

Bitte alle An- und Abmeldungen in Zukunft an die neue Geschäftsadresse schicken:

SV 58 Sickenhofen e.V.

Geschäftsstelle:
Hergershäuser Straße 9
64832 Babenhausen

 

 

 

 

 

 

 

 


 

2014 war das bisher erfoglreichste Jahr seit Bestehen der Tischtennisabteilung
 
 
In der 2. Kreisklasse konnte zuerst der Kreispokal und dann auch noch der Bezirkspokal geholt werden.
 
 

Unsere Pokalhelden sind : v.l. Christian Wilhelm, Rainer Radde und Joachim "Joe" Beck

 

It´s Tischtennis-Time!!!

Bitte auf das Logo klicken, um zu den Terminen für die Spiele der Saison zu kommen:
 

 
 

 

Netzwerktreffen des Fair Play Forum Hessen 2014 in Grünberg
Der SV 58 war dabei.

Innerhalb der Sozialstiftung des Hessischen Fußballs ist das Fair Play Forum die Plattform und das Dach für Vereine im HFV, die sich für Respekt und Toleranz auf und neben dem Fußballplatz einsetzen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Kampagne „NEIN! Zu Diskriminierung und Gewalt“, die seit Herbst 2012 vorangetrieben wird und auch in den Kreisen immer größeren Anklang findet. Beim Netzwerktreffen am 25. Januar 2014 blickten Partner  und Verantwortliche des Fair Play Forums nun auf das vergangene Jahr zurück.
 
Unter den 35 Teilnehmern befanden sich zugleich Netzwerkpartner, Kampagnenpartner, Referenten, Konfliktmanager und Kooperationspartner. Aber auch Jürgen Krewer von der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung sowie HFV-Vizepräsident Torsten Becker, Verbandsjugendwart Carsten Well und Verbandsschiedsrichterobmann Gerd Schugard nahmen die Einladung zum gemeinsamen Austausch im Sporthotel in Grünberg gerne wahr. Durch den Tag führte die zuständige Referentin für gesellschaftliche Verantwortung, Christine Kumpert, die über die vielfältigen Aktivitäten des Fair Play Forums berichtete.



Einsatz für den Breitensport – Der SV 58 Sickenhofen gewinnt Bronzenen Stern des Sports.

Bei dem Wettbewerb "Sterne des Sports" zeichnen der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Volksbanken und Raiffeisenbanken engagierte Vereine aus.  Dabei steht das alltägliche, nachhaltige Angebot des Vereins im Mittelpunkt. Mit ihrer aktuellen Jugendarbeit und dem Vereinsinternen Projekt „Komm-Pass“ hat der SV 58 sich im vergangenen Jahr verdient gemacht.
Beim SV spielt u.a. die langfristige Gewinnung und Bindung von Mitgliedern, die
soziale und kulturelle Bereicherung des Ortsgeschehens, die Einbindung der Jugend, die Förderung von sportlichen und wesentlichen gesellschaftsdienlichen
Fähigkeiten als auch die Rücksichtaufnahme auf soziale Faktoren neben dem reinen Fußballsport eine große Rolle. Rund um die vier Leitlinien Fair Play, Integration, Gleichstellung und Familie, konnte man mit vielen kleinen und großen Aktionen überzeugen. Lag im letzten Jahr Integration als Schwerpunkt im Vordergrund, hat man sich dieses Jahr insbesondere die Themen Familie und Gleichstellung als Hauptthema ausgesucht. Gleichstellung von Mann und Frau bedeutet in einem Fußballverein vor allem zwei Dinge. Den Frauenanteil in der Vereinsführung zu etablieren und den Mädchen- und Frauenfußball zu fördern. Mit zwei aktiven Damen im Vorstand des Vereins konnte ersteres bereits umgesetzt werden, nun gilt es in diesem Jahr das Hauptaugenmerk auf den Mädchenfußball zu lenken. Mit der Kreisweiten Ausrichtung des „Tag des Mädchenfußballs“ im Frühjahr auf dem Sportgelände des SV möchte man auf den Mädchenfußball regional aufmerksam machen und den Sport und den Verein insbesondere für Mädchen vorstellen.
Mit einem kostenlosen Trainingsangebot, vielen Aktionen rund um den Fußball und einigen Überraschungen wird dieser Tag sicherlich ein toller Spaß für junge Fußballerinnen und gilt gleichzeitg als Auftaktveranstaltung für das Aktionsjahr.

Auf dem Bild: v.l.n.r: Von der Jugendleitung:  Rainer Blümer, Ramona Sampaio, Jorge Sampaio und 1. Vorsitzender Jörg Luithard


Die Gründungsgeschichte vom SV58!

Jetzt online. Lesen Sie alles über die Gründungsmitglieder, die ersten Rasenplätze und den Bau der Anlagen.

 

..... mehr lesen!

 

 

 

 


2 Tage Fussballcamp
beim SV 58 Sickenhofen mit der

Eintracht Frankfurt Fussballschule

 

am 12. und 13. Oktober für
Jungen und Mädchen
der Jahrgänge 1999-2004

..... mehr lesen!

 

 

 

 

 


„Komm-Pass“ ist eine Vereinsinitiative
des SV 58 Sickenhofen um Projekte
und Aktionen rund um die vier Leitlinien
koordiniert im Verein, Kommune und
Regional umzusetzen.

  

... mehr lesen!